Pro Mente Austria

Der Dachverband pro mente Austria veranstaltet in Innsbruck die Fachtagung „Tabus in der psychosozialen Versorgung".

Wann? 26. März 2020 

Wo? Congress Innsbruck 

Wie viel? 40€ (für Studenten) 

Anmeldeschluss: Freitag, 13. März 2020

Die Anmeldung erfolgt online unter promenteaustria.at/fachtagung

Die Veranstaltung beinhaltet insgesamt 6 Vorträge von unterschiedlichen fachkundigen Vortragenden. 
Unter anderem ist Fr. Prof. Dr. Barbara Sperner-Unterweger eine der ReferentInnen. 
Zudem könnt ihr 4 verschiedene Workshops belegen. 

Weitere Informationen sowie den genauen Ablauf der Tagung findet ihr im angehängten Programm-Heft.

ESSR & ASSR 2020

Dieses Jahr findet der 55. Kongress der Europäischen Gesellschaft für Chirurgische Forschung (ESSR) gemeinsam mit dem 44. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgische Forschung (ASSR) in Innsbruck statt. 

  • Wann: 13.-15.05.2020
  • Wo: Congress Innsbruck 

Neben einigen Vorträgen rund um die Themen chirurgische Onkologie, Transplantationschirurgie, Herz- & Thoraxchirurgi, Urologie, usw., werden auch verschiedene Workshops angeboten, für die ihr euch auf der offiziellen Website registrieren könnt. 

Als Student bekommt ihr Rabatt auf die Tickets. Dafür müsst ihr bei der Registrierung ein Foto eures Studentenausweises hochladen. Je nach dem wann ihr eure Tickets kauft, sehen die Preise wie folgt aus: 

  • Anmeldung bis 10.02: 30€
  • Anmeldung bis 10.05: 50€
  • Anmeldung am 11.05: 70€

 Genauere Informationen zum Kongress und der Anmeldung findet ihr unter www.essr2020.at.

Study abroad, Georgia Tech

Die Georgia Tech University in Atlanta, USA, bieten diesen Sommer die Möglichkeit zur Teilnahme am TECHsplore Summer Programm 2020 für Bewerber aus unserer Universität:

TECHsplore Summer (Mitte Juni – Anfang August) richtet sich an "undergraduate students from any academic discipline interested in studying abroad in the US" und für "those considering future graduate opportunities at Georgia Tech".  Es besteht eine Wohn- und Verpflegungsmöglichkeit auf dem Campus.
Für die Teilnahme werden 6-7 credit hours angegeben.
Die Bewerbungsfrist endet am 15. Februar 2020.

Weitere Informationen findet ihr auf der Website: https://techsplore.oie.gatech.edu/ts-summer.

Leider ist nicht bekannt, ob und welcher Teil der Programmkosten durch Stipendien/Grants abgedeckt werden kann.

Infoabend der Austrian Doctors

Der gemeinnützige Verein der Austrian Doctors veranstaltet einen Infoabend in Innsbruck und bietet somit allen Neugierigen und Interessierten die Möglichkeit, mehr über den Verein und dessen weltweite Projekte zu erfahren. 

Hier die Eckdaten zur Veranstaltung sowie einige Informationen zum Verein selbst: 

Austrian Doctors Infoabend

Mittwoch, 5. Februar 2020 um 19.30

im Haus der Begegnung Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Eintritt: freiwillige Spende

In einem spannendem Bildervortrag mit Berichten von Einsatzärzten und Einsatzärztinnen stellen wir unsere weltweiten Hilfsprojekte vor.
Es ist uns als Verein, und somit vielen tausenden PatientInnen viel geholfen, wenn möglichst viele Menschen über unser Tun erfahren. Die Tiroler Ärztin Julia Kuen berichtet über Ihren Einsatz sowie ein pensionierter Allgemeinmediziner über Bangladesch.

Praktikum für Medizinerinnen und Mediziner "Top Med" 2020

Das Land Niederösterreich sucht Interessierte Studierende für ein Praktikum im Tätigkeitsfeld 'Amtsarzt':

In einem 4-wöchigen Fachpraktikum lernt ihr den öffentlichen Gesundheitsdienst kennen und bekommt einen einzigartigen Einblick in das breite und vielseitige Tätigkeitsfeld eines Amtsarztes beim Land Niederösterreich.  Für alle Interessierten finden sich diesem Link weitere Eckdaten und Informationen zu den Konditionen und der Bewerbung:  http://www.noe.gv.at/noe/Jobs/Top-Ten-Med.html 

Weitere Infos findest du im angehängten Folder!

Viel Spaß & Erfolg im Praktikum!

Folgende Nachricht hat uns aus Garmisch-Patenkirchen erreicht:

Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen plant vom 16.3.2020 an für 4 Wochen eine interprofessionelle Ausbildungsstation zu eröffnen, für die wir noch StudentInnen im letzten Ausbildungsjahr suchen. Auf dieser Station sind StudentInnen mit Krankenpflegeschülern eigenverantwortlich für ihre PatientInnen zuständig und erfahren eine Supervision durch Praxisanleiter.

WuV Podiumsdiskussion Patient_innenautonomie

Wieviel Selbstbestimmung ist noch gesund? Medizin zwischen Fürsorge und (Selbst-)Verantwortung

Wann: Donnerstag, 16. Jänner 2020, 19.00 Uhr
Wo: Stadtbibliothek Innsbruck, Amraser Straße 2/1.Stock

Es diskutieren:
Barbara Friesenecker, Georg Gasser, Michael Ganner, Elisabeth Medicus

Thema:
Krankheit schafft Abhängigkeit und Abhängigkeit schränkt die Autonomie ein. Je gesünder ein Mensch ist, umso weniger ist er abhängig, umso mehr kann er selbstbestimmt entscheiden. Gesundheit bedeutet Unabhängigkeit.