Im erschienenen Mitteilungsblatt Nr. 34 wurden die Stellen für studentische MitarbeiterInnen ("Tutorenstellen") für das kommende Studienjahr 2019/2020 ausgeschrieben.

Falls Du dich bewerben willst, beachte bitte die Bewerbungsfrist 08. Mai 2019!

Hier kommst du direkt zu den ausgeschriebenen Stellen:

https://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/2018/34.pdf#page=10

Weitere Infos (z.B. einen Bewerbugnsbogen) findest du auch im Jobportal der Personalabteilung: https://www.i-med.ac.at/universitaet/jobs.html

Deine Diplomarbeit ist fertig, aber du bist dir nicht sicher, ob alle Formvorgaben eingehalten wurden?

Mag. Dennis Huber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) vom Büro des Vizerektors für Lehre und Studienangelegenheiten bietet Studierenden den Service, die Diplomarbeit vor der Abgabe auf formale Korrektheit zu überprüfen.
Auch bei Fragen zum Exposé steht er gerne zur Verfügung.

MedKarriere 2019

Bald ist es wieder soweit und ihr könnt euch bei der MedKarriere Medizin, die Karrieremesse für junge und angehende Ärzte über eure Karrierechancen informieren. Am 7. Mai 2019 bietet die österreichweite Karrieremesse von 10:00 – 18:00 Uhr im CCB Innsbruck wieder zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten zwischen Medizinstudierenden, Medizinabsolventen, Ärzten in Ausbildung und Arbeitgebern und Dienstleistern im medizinischen Bereich.

Austro Doc Messe 2019 in Innsbruck

In zwei Wochen findet wieder die Austro Doc Messe statt. Schau vorbei und informier' dich über die Möglichkeiten die dir Kliniken im KPJ bieten!

https://www.facebook.com/events/2320484751321035/?ti=cl

Wahlfach Telemedizinische Fallbeispiele ausgewählter klinischer Fächer

Prof. Pabinger bietet im Sommersemster das Wahlfach 'Telemedizinische Fallbeispiele ausgewählter klinischer Fächer mit peer-to-peer review' an

Weitere Infos zum Wahlfach gibts unter: xmedx.com/vorlesung

Auf inside.i-med.ac.at ist das Wahlfach zu finden unter der LV-Nr.: 999515

Ringvorlesung Gendermedizin Sommersemster 2019

Auch im Sommersemester findet wieder die Ringvorlesung Gender Medizin statt.

Einfluss finden die Gemeinsame Einrichtung Gender Medizin & Diversity Themen aus den Mitgliederkliniken.

Weitere Infos gibts im angehängten PDF!

Heute fand unser Treffen mit dem Vizerektor für Studium und Lehre Prof. Loidl sowie dem Studiengangsleiter für Humanmedizin Prof. Prodinger statt. Dort haben wir umfassend über die Themen diskutiert, die uns allen am Herzen lagen:

Die diesjährige KMP3A vom Februar wird nochmals von Prof. Loidl und Prof. Prodinger durchgesehen und die Fragen entsprechend validiert. Wir wissen nicht, ob die beiden Professoren noch Fragen aus der Wertung nehmen werden, jedoch werden sie aus dieser KMP jedenfalls Konsequenzen für zukünftige Prüfungen ziehen.

Zudem herrscht auf allen Seiten eine breite Übereinstimmung darüber, dass eine KMP alle Fächer in ihrer Breite abbilden soll und nicht nur vereinzelte Vorlesungen. Aus diesem Grund wird in Zukunft auch gezielt darauf geachtet, dass alle Fächer abgeprüft werden.

Bei den Prüfungsterminen tut sich ebenfalls etwas: der Oktober/Novembertermin wird ab dem nächsten Studienjahr auf Mitte März verschoben. Der Februartermin wird etwas früher - Ende Januar - abgehalten und der Septembertermin wird eher später im September abgehalten werden. Dadurch hat man nach jedem regulären Antritt (Ende Jänner /Anfang Juli) zumindest nochmal ein bis zwei Monate Zeit sich auf die Prüfung vorzubereiten, sollte man diese beim regulären Antritt nicht bestehen.

Die Problematik mit den fehlenden Unterlagen wird aufgrund Bedenken zu Copyrightverletzungen aktuell Österreichweit angegangen. Hier verhandelt die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) mit allen Medizinischen Verlägen um eine Lizenz, mit der es in Zukunft möglich sein soll, Vorlesungen mit Bildern ins Intranet zu stellen. Angeblich ist ein Abschluss der Verhandlung schon in Sicht.

Wir hoffen, dass wir mit diesem Gespräch all eure Punkte zufriedenstellend adressiert haben und wünschen euch noch eine schöne verbleibende vorlesungsfreie Woche.

Anregungen und Fragen kannst du jederzeit an unsere Facebook-Seite oder per e-mail an deine Studienvertretung richten!