Menü
Skalpell.atÜber Skalpell.at

Über Skalpell.at

Danksagungen

Als IT-Referent der Österreichischen HochschülerInnenschaft an der Medizinischen Universität Innsbruck, möchte ich, Thomas Schütz, mich bei folgenden Personen für die Mitarbeit an der neuen Skalpell.at-Website bedanken: 

David Delius für einige Fotos - http://www.deliusphotography.com/
Hannah Schaumann und Nina Bubb für viele Anregungen und konstruktive Diskussionen 

Die Mitglieder der "AG Internetauftritt" der Studierendenvertretung für die Erstellung der Texte.

Danke!

Die Geschichte von Skalpell.at

skalpell.at wurde im Jahr 2001 als privates Projekt von Flo "Flocky" Hoffer gestartet um den Studierenden ein Forum zu bieten.
Damals lief es parallel zum bestehenden Internetauftritt der Fachschaft Medizin Innsbruck, bald wurde jedoch erkannt das die Synergien genutzt werden sollten, so begannen die Mitarbeiter der Fachschaft als Redakteure bei skalpell.at.

2002 war das Interesse an skalpell.at bereits so gross, dass auf einen neuen Server übersiedelt werden musste- zeitgleich fand ein redesign statt das bis zum Februar 2007 das Aussehen von skalpell.at prägte.

Schließlich wurde 2003 die Prüfungsfragenbörse, ein damals eigentständiges Projekt von Dr. Thomas Herz und Dr. Thomas Schabetsberger, ebenfalls in skalpell.at integriert um nun einen zentralen Anlaufpunkt für alle Belange des Medizinstudiums sein zu können.

Im Oktober 2005 wird skalpell.at zur Administrierung an Christian Feichter übergeben. Im Dezember 2006 wird das Team noch durch Christian Hengl verstärkt.

Mit März 2007 zieht sich Dr. Flo "Flocky" Hoffer nun endgültig aus dem Projekt zurück und übergibt skalpell.at nach Portierung, Redesign und Neupositionierung an Christian Feichter und  die HochschülerInnenschaft an der Medizinischen Universität Innsbruck, deren Mitarbeiter die Studierenden bereits nach seinem Studienabschluss durch das Portal informiert haben.

Mit Ende der PHPNuke basierenden Ära hat skalpell.at 10465 registrierte Nutzer, die skalpell.at teilweise auch noch nach dem Studium ihre Treue halten. Der Server hat vor seiner Abschaltung nun 12.600.000 Anfragen von Studierenden abgearbeitet, im Forum findet sich ein Fundus von 85.000 Postings in 8.000 Threads.

Skalpell.at V2 - 2007

Skalpell.at V2, bis 2007

Anfang 2013 erfolgte ein kompletter Neuaufbau der Seite durch Thomas Schütz. Die Forensoftware wurde auf die OpenSource Alternative phpBB 3 umgestellt, um in Zukunft langfristige Kompatibilität zu gewährleisten.

Skalpell.at V3 - bis 02.2013

Skalpell.at V3 - bis März 2013

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Facebook

Wir posten auch auf Facebook regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Skalpell.at auf Facebook

Der Medicus auf Facebook

Die Bücherbörse auf Facebook

Go to top