Menü
Das Hypo Tirol Bank Lernzentrum in der Chirurgie bietet in jedem Semester laufend Näh- & Knüpfkurse ab dem 6. Semester an.
An Modellen werden die Techniken des chirurgischen Nähens und Knüpfens vermittelt.
Die Kurse finden jeweils Montag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt und werden als freies Wahlfach angerechnet.


Weiters werden mit dem Wintersemester 2015/16 erstmals Anastomosenkurse angeboten.
Es werden verschiedene Möglichkeiten der operativen Anlage von Verbindungen zwischen zwei Darm- bzw. Gefäßenden anhand praktischer Übungen gelehrt.
Die Kurse sind jeweils Dienstag bis Freitag von 15.15 Uhr bis 16.55 Uhr und werden als freies Wahlfach angerechnet.



Link zu den Kursterminen:
http://lz-chirurgie.i-med.ac.at/ 
Link zum Lernzentrum:
http://www.chirurgie-innsbruck.at/studenten/lern_und_fortbildungszentrum_fuer_chirurgie.html

Das Department für Psychiatrie und Psychotherapie Innsbruck bietet für das WS 2015/16 folgende Wahlfächer an:

 

Klinische Neuropsychologie bei psychischen Störungen - Einführung mit ausgewählten Kapiteln (VO2 - 225022; WS 2015/16)

Ziel/Inhalt:
Die VO vermittelt Grundlagenwissen über die klinische Neuropsychologie (Schwerpunkt: Neuropsychologische Diagnostik) und (klinisch praktisch) relevante neuropsychologische Aspekte bei psychischen Störungen (Auswahl)
- Inhaltlich forlaufend aufbauende Vorlesung (mit ggf. praxisbezogenen Übungen)
- Voraussetzungen: Keine

Wann:
Blocklehrveranstaltung - Beginn: Montag, 5. Oktober, 15:30 Uhr
jeweils Montag, 15:30 - 18:45 Uhr (vis voraussichtlich 23. November)

Wo:
Hörsaal, Department für Psychiatrie und Psychotherapie Innsbruck

Anmeldung bitte per E-Mail an claudia.rupp@i-med.ac.a

 

Neuropsychologische Unterusuchng bei psychischen Störungen (SE1 - 225037; WS 2015/16)

Ziel/Inhalt
Basiskenntnisse und -fertigkeiten der neuropsychologischen Untersuchung und der Anwendung neuropsychologischer Verfahren bei psychischen Störungen (mit praktischen Übungen) (Begleitseminar zur VO)
- Voraussetzungen: Teilnahme an der Vorlesung (VO, 225022 siehe oben)

Wann:
Blocklehrveranstaltung; Termine werden in der Vorlesung (VO, 225022 siehe oben) bekannt gegeben (voraussichtliche Termine: 2. & 3. Dezember, Beginn 13:00 Uhr)

Wo:
Voraussichtlich im Diagnostikraum direkt auf der Station III der Univ.-Klinik für Biologische Psychiatrie

Anmeldung bis 31. Oktober per E-Mail an claudia.rupp@i-med.ac.at
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt

 

Abhängigkeits-/Suchterkrankungen, Teil I (VU2 - 225010; WS 2015/16; siehe Aushang)

Blocklehrveranstaltung: Beginn voraussichtlich am Montag, 30. November 15:30 Uhr
                                 Hörsaal, Psychiatrie; jeweils Mo. 15:30 - 18:45 Uhr
Anmeldung bis 31. Oktober per E-Mail an claudia.rupp@i-med.ac.at

 

Wichtige Hinweise:

Bei Interesse an einem Praktikum (Psychologie) mit neuro-/psychologischem Tätigkeitsschwerpunkt (Fachabteilung für Alkoholentwöhnung bzw. Station III, Therapie- und Gesundheitszentrum Mutters/TGM, Univ.-Klinik für Biologische Psychiatrie) bzw. Diplom-/Materarbeit melden Sie sich bitte bei Ao. Univ.-Prof. Dr. Rupp (per E-Mail). Voraussetzungen dafür sind die Vorlesungen/Seminare (bzw. theoretische Grundkenntnisse; siehe LV oben)

Sehr geehrte Damen und Herren,

im kommenden Februar 2016 bietet das Institut für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck für alle Studenten an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen nun zum 15-ten male eine summerschool/Kurzstudium auf den Philippinen, mit einem stop over in Bangkok an.

Das Programm, in Manila und Cebu, steht allen Studierenden offen, die mehr über Politik, Wirtschaft, Geschichte und Kultur der Philippinen und der aufstrebenden Staaten in Südostasien auf akademischen Niveau und im Rahmen von Vorlesungen, Seminaren, Outdoor-Besuchen und intensivem Networking wissen wollen. Dieses Kurzstudium, es kostet alles inklusive  2.550,- EUR , bietet die Chance, einen Monat lang Land und Leute sowie deren wirtschaftliches und kulturelles Umfeld kennen zu lernen. Der Aufenthalt in Bangkok zu Beginn ist ein weiterer Höhepunkt des Studienprogrammes und bietet den Teilnehmern/Innen auch die Möglichkeit einen ersten Eindruck in diese spezielle Kultur zu erhalten.

Alles in Allem:   Interessante lectures – Freizeitmöglichkeiten – networking – Eintauchen in andere Kulturen !!!!

Alle Informationen finden Sie unter: http://stat.uibk.ac.at/cmt/ASP2016.pdf

Wahlfach: Fallbeispiele in der Orthopädie

Liebe Studierende,

wer kennt das nicht: Das Semester hat begonnen und alle "guten" Wahlfächer sind bereits voll.
Aber heuer gibt es ein Wahlfach der ganz besonderen Art: Fallbeispiele der Orthopädie und Chirurgie mit telemedizinischem peer-to-peer Review! (LV-Nr.: 999015)

In diesem Wahlfach bekommt ihr eine Vorlesung zu bestimmten Fallbeispielen (und Operationen), welche ihr dann im darauffolgenden Praktikum in der Klinik sehen werdet. Damit könnt ihr das frisch gelernte theoretische Wissen gleich mit der Praxis verknüpfen!

Im Nachhinein werden die Fälle mit einem Programm (für PC oder auch Smartphone) telemedizinisch aufgearbeitet und am Schluss von Professoren bewertet.

Wer sich für die Orthopädie und Chirurgie interessiert, hat bei diesem Wahlfach eine sehr gute Möglichkeit sich ein fundiertes Wissen anzueignen!
Online Anmeldetermin für die Pflichtfamulatur aus Pathologischer  Anatomie (LVNr VIRTLV):  18.09.2015 ab 00:00 Uhr

Pfad: i-med inside - Medizinisch-theoretischer Bereich - Departments - Department für Pathologie - 203 Sektion für Allgemeine Pathologie - WS 15/16 -Lehrveranstaltungen - WS beim grünen Kreis mit dem T drin.

Wichtig: Betrifft Studenten im 3. Abschnitt! Ein abgeschlossener 2. Studienabschnitt ist Anmeldevoraussetzung!

Sehr geehrtes Team,

anbei schicke ich den Folder für die RINGVORLESUNG Gender Medizin: „Infektiologie, Immunologie, Transplantationim“ kommenden Wintersemester 15/16, mit der Bitte um Veröffentlichung.

Vielen Dank!

----------------------------------------------------------------------------------------

Mit freundlichen Grüßen
Maria Fellner
Sekretariat
Koordinationsstelle für Gleichstellung, Frauenförderung und Geschlechterforschung an der Medizinischen Universität Innsbruck
Innrain 36, 3. Stock
A-6020 Innsbruck
Tel.:  +43 512 9003-71855
Fax:   +43 512 9003-73821
eMail: maria.fellner@i-med.ac.at
http://www.gendermed.at

Update 14.10.2015:

aufgrund eines Termintausches bitten wir Sie um folgende Terminkorrektur im Kalender:

RINGVORLESUNG Gender Medizin:

Nierentransplantation     

Univ.-Prof. Dr. med. Gert Mayer

Termin DERZEIT Donnerstag 17. Dezember 2015  auf Donnerstag, 21. Jänner 2016 setzen.

und

RINGVORLESUNG Gender Medizin:

Genderspezifische Aspekte in der Organtransplantation       

Univ. Prof. Dr. med. Dietmar Öfner-Velano

Termin DERZEIT Donnerstag 21. Jänner 2016 auf Donnerstag, 17. Dezember 2015  setzen.

Im Wintersemester 2015/16 wird das Wahlfach "AMPOL - Seminar (AllgemeinMedizin/Problem-Orientiertes Lernen)" angeboten.

Das Seminar mit 2 Semester-Wochenstunden bietet eine evidenzbasierte Vorbereitung auf das Allgemeinmedizin-KPJ im POL-Format.
Das Wahlfach wird ab Wintersemester jeweils Montags von 19:30 bis 21:00 Uhr im kleinen Hörsaal Chirurgie angeboten.

Die Teilnehmerzahl ist limitiert auf max. 30 StudentInnen, bevorzugt werden Studierende des 9./10. Semesters.

Restplätze sind derzeit noch verfügbar, die Reihung erfolgt nach Anmeldedatum.

 

Anmeldungen bitte an Dr. Herbert Bachler: bachler@tgam.at

Sommeröffnungszeiten Studienabteilung

Liebe Studierende,

im Anhang findet ihr die Sommeröffnungszeiten der Studienabteilung.

Eure ÖH

Departementkonferenz Innere Medizin

Liebe Mitstudierende,

am Freitag, dem 29.06.2015, findet die Departementkonferenz Innere Medizin statt. Bei dieser werden die Chefs aller Abteilungen der Inneren Medizin zusammenkommen und diverse Dinge besprechen. Und auch von der Studienvertretung werden zwei Personen dabei sein und Studentische Anliegen ansprechen (Skripten, Praktika, KPJ, etc.).

Solltet ihr Vorschläge haben, die wir unbedingt erwähnen sollen, könnt ihr uns diese gerne via Mail an OEH-ITREF@i-med.ac.at mitteilen. Die Mails werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

Ansonsten könnt ihr auch jederzeit Famulaturen/Praktika/etc. unter folgendem Formular anonym evaluieren: http://www.skalpell.at/index.php/service-s/feedback/evaluierung-lehre-universitaetsklinik-innsbruck

Wir würden uns freuen, wenn noch möglichst viele Mails mit Vorschlägen und Anregungen bei uns eintreffen, so dass wir uns weiter für die Verbesserung der Studienbedingungen einsetzen können. Wenn ihr uns schreibt, versucht bitte möglichst konkret zu sein und evtl. einen Lösungsvorschlag zu geben, so dass Veränderungen rasch stattfinden können.

Vielen Dank für eure Mithilfe,
Eure ÖH/StV

Ankündigung Notfallmedizinische Lehre

Für das KPJ-Wahlfach "Umgang mit dem kritisch kranken Patienten" (LV 999520) sind für mehrere Termine noch Plätze frei!
Für Lehrveranstaltung dürfen sich interessierte Stundenten ab dem 7. Fachsemester im Anästhesie-Sekretariat anmelden.
Das Wahlfach findet als praktische Übung in Fallbeispielen statt. Notfallmedizinische Grundkenntnisse inklusive Advanced Life Support und ABCDE-Versorgungsschema werden vorrausgesetzt und sollten vor dem Besuch auf jeden Fall wiederholt werden, da während der Fallbeispiele wenig Zeit für die Theorie verbraucht werden soll.

Seite 8 von 21

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Social Media

Wir posten auch auf in sozialen Netzwerken regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Die HochschülerInnenschaft auf facebook favico facebook und auf 

Das ÖH Medizin Trainingszentrum: facebook favico facebook

Die Studienvertretungen auf facebook: 
Go to top