Menü
Skalpell.atNewsWeiterbildung/Vorträge

Lehrveranstaltung „Mee(h)r Wirbelsäule“

Im Anhang findet ihr eine Einladung zu einer Lehrveranstaltung, welche im Wintersemester in Innsbruck und im Sommersemester in Rostock stattfindet.

Radiodays Europe

Vom 18. bis 20. März 2018 finden die Radiodays Europe in Wien statt. Eine Einladung für Studierende befindet sich im Anhang.

Am 13.01.2018 findet von der Österreichischen Akademie der Ärzte aus der Österreichische Impftag zum Thema  "Zukünftige Impfstoffe - Wo geht die Reise hin?" statt. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Details findet ihr in der angehängten PDF-Datei.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Medizinstudierende, liebe Jungärztinnen und Jungärzte,

Das Amt für Gesundheitsordnung der Autonomen Provinz Bozen Südtirol organisiert für den 20. Jänner 2018 eine große Veranstaltung, u.z. die Auftakt-Tagung „Tag der Allgemeinmedizin. Allgemeinmedizin heute und morgen – wir bauen gemeinsam an unserer Zukunft“.

Dazu möchten wir Sie als Medizinstudierende, junge Ärztinnen und Ärzte  und zukünftige Mitgestalterinnen und Mitgestalter des Gesundheitssystems ganz herzlich einladen.

Wir brauchen Ihre frischen Ideen, Ihre Vorstellungen, Ihre Kompetenzen in vielen Bereichen und Ihre offene Art, aber auch Ihre Bedürfnisse, Ansichten und kritischen Haltungen!

Die Tagung findet am 20. Jänner 2018 von 9.00-17.00 Uhr in den Räumen der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe "Claudiana" in Bozen, Bozen, statt und wird von der Landesrätin Frau Dr.in Martha Stocker eröffnet.

Anmeldung: aus organisatorischen Gründen ist es notwendig, sich innerhalb 15. Jänner 2018 anzumelden. Bitte schicken Sie einfach eine Mail mit folgenden Angaben an das Tagungssekretariat Chiron Bildung und Forschung, Bozen (Herr Klaus Tumler, Tel. 0471 981038) info@chironline.net

Vor- und Zuname, Geburtsdatum und Geburtsort, Adresse, Steuernummer.

Eine gute Allgemeinmedizin ist uns allen ein Herzensanliegen. Seien Sie also dabei, bringen Sie sich ein!

Details in der angehängten PDF-Datei

Spring School Steyr, 26. bis 28.3.2018

Details in der angehängten PDF-Datei.

Am Donnerstag, 14.12.2017, von 15.00 bis 17.30 Uhr (nur ein Termin), Vortragender: Dr. Andreas Entenmann (Pädiatrie)

Details im Anhang.

Von 21. bis 24. Februar 2018 findet in Wien die 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie statt.

Der Eintritt ist für Studierende gratis.

Details findet ihr in der angehängten PDF-Datei.

TGAM EbM Guidelines

Sehr geehrte Studierende,

wir möchten Sie darüber informieren, dass es der Fachgesellschaft für Allgemeinmedizin (TGAM) gelungen ist, vom Österreichischen Ärzteverlag 100 kostenlose Studentenjahresabos der EbM Guidelines zu bekommen.
Das Normalabo kostet 99,95 Euro. Das Abo ist für interessierte Studierende gedacht, die sich derzeit im KPJ oder in Vorbereitung zum KPJ befinden.

Interessierte wenden sich per Mail an office@tgam.at.

Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Loidl

WuV Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir als Wissenschaft und Verantwortlichkeit (WuV) organisieren in  Zusammenarbeit mit Frau Prof.in Dr. Gabriele Werner-Felmayer (MUI)  und ethucation die Veranstaltung "Solidarität im Gesundheitswesen  Alter Hut oder neuer Weg in der Medizin" und würden Sie um Bewerbung  bitten.

Solidarität im Gesundheitswesen
Alter Hut oder neuer Weg in der Medizin?

Datum: DO 30.11.2017    18.00 Uhr
Ort: CCB (Centrum für Chemie und Biomedizin), Raum M.01.490 (1.OG),   Innrain 80

Vortrag: Barbara Prainsack
Moderation: Gabriele Werner-Felmayer

Die Selbstverantwortung wird heute in den Debatten der Gesundheits-  und Medizinpolitik als Lösungsansatz propagiert. PatientInnen sollen  gesünder leben, besser vorsorgen und ihre Gesundheitsdaten  elektronisch verwerten lassen, damit medizinische Versorgung  leistbar bleibt. Individuelle Verantwortung ist wichtig, aber gleichzeitig verstellt sie den Blick darauf, dass nur kollektive  Verantwortung nachhaltige Lösungen bieten kann. Anhand von  Fallbeispielen wird aufgezeigt, wie das scheinbar alte Konzept der  Solidarität konkrete Anweisungen für Praxis und Politik bieten kann.

Barbara Prainsack ist Professorin am Institut für  Politikwissenschaft der Universität Wien. Davor war sie am  renommierten King´s College London tätig. Sie ist Mitglied der Österreichischen Bioethikkommission und der European Group on Ethics  and New Technologies. Sie ist Autorin zahlreicher Artikel und  Bücher, darunter "Das Solidaritätsprinzip: Ein Plädoyer für eine  Renaissance in Medizin und Bioethik."

WuV in Kooperation mit: ethucation, Land Tirol -  Landessanitätsdirektion, FH Gesundheit, Haus der Begegnung
Solidarität im Gesundheitswesen - Barbara  Prainsack
https://www.uibk.ac.at/wuv/programm/wise1718/solidaritaet-im-gesundheitswesen.html

https://www.facebook.com/events/2055548658010865/

Falls Sie noch zusätzliche Informationen benötigen, bitte melden Sie  sich gerne bei mir.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und wir freuen uns auf zahlreiche  BesucherInnen bei unserem Vortrag.

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Liebl


*******************************************************
Arbeitskreis Wissenschaft und Verantwortlichkeit (kurz: WuV)
An der LFU Innsbruck, dem MCI, der MUI und der ÖH Innsbruck
Barbara Liebl
Herzog-Friedrich-Straße 3, 6020 Innsbruck
fon: 0512-507-35401
mail: arbeitskreis-wuv@uibk.ac.at

Herzinsuffizienz Kongress

Am 25.5.-26.5.2018 findet in Wien die Dreiländertagung Herzinsuffizienz
und zeitgleich vom 26.5.-29.5.2017 der Euopäische Kongress für
Herzinsuffizienz statt. Mit 5000-6000 Teilnehmern handelt es
sich um einen der größten kardiologischen Kongresse. Um einen guten
Einstieg für Studierende in den Kongressbesuch zu ermöglichen haben wir
eine spezielle Vorlesungsreihe für Studenten konzipiert und einen
kostenfreien Zugang für Studierende ermöglicht. Wir würden Sie ersuchen,
den beiliegenden Flyer an Ihre Mitglieder zu verteilen. Für
interressierte Diplomanten ergibt sich auch die Möglichkeit ihre
Arbeiten in Form eines Abstracts einzureichen.

mit freundlichen Grüßen

Martin Hülsmann für das Organisationskommittee des Dach und des HFA
Meetings.

-- 
Univ.Doz.Dr.Martin Hülsmann
Medical University of Vienna
Department of Cardiology
Währinger Gürtel 18-20
A-1090 Vienna
Phone ++43-1-4040046140
Fax   ++43-1-4040062420
Austria

Details im Anhang.

Seite 1 von 21

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Facebook

Wir posten auch auf Facebook regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Skalpell.at auf Facebook

Der Medicus auf Facebook

Die Bücherbörse auf Facebook

Go to top