Menü
Skalpell.atNewsWeiterbildung/VorträgeEinladung zur 9. Sommerakademin Katastrophenmedizin und Humanitäre Hilfe 2018

Einladung zur 9. Sommerakademin Katastrophenmedizin und Humanitäre Hilfe 2018

Folgende Nachricht hat uns vom Organisations-Team erreicht:

Heute möchten wir Sie über die 9. Sommerakademin Katastrophenmedizin und Humanitäre Hilfe 2018 informieren, die vom 17.09.-21.09.2018 in Ulm stattfindet.

Die Sommerakademie ist eine 5-tägige Lehrveranstaltung für Studierende der Medizin. Sie wird von der Stiftung des Deutschen Instituts für Katastrophenmedizin in Zusammenarbeit mit der Universität Ulm und dem Bundeswehrkrankenhaus Ulm veranstaltet.

Das Programm gliederte sich dabei in zwei Blöcke.


Im ersten Teil (3 Tage) werden Theorie und Praxis der Katastrophenmedizin gelehrt. Dabei wird das Konzept zur katastrophenmedizinischen Ausbildung im studentischen Unterricht an deutschen Hochschulen umgesetzt. Während der Sommerakademie werden erfahrene Katastrophenmediziner den Studierenden die medizinische Versorgung unter katastrophenmedizinischen Bedingungen, Führungslehre und Dekontamination näher bringen. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich der Sichtung und Triage.

Im zweiten Teil (2 Tage) werden die Grundlagen der Humanitären Hilfe präsentiert. Assessment von Katastrophen, Campmanagement und Sicherheitsaspekte werden ausführlich besprochen, sowie fundiertes Wissen über die Konzepte, Standards und Akteure in der Humanitären Hilfe weitergegeben. Unsere Referenten verfügen über langjährige Erfahrung im Ausland sowie in der Entwicklungszusammenarbeit.

Die Sommerakademie Katastrophenmedizin und Humanitäre Hilfe richtet sich an Studierende der Medizin ab dem 6. Semester, die gerne mehr über Katastrophenmedizin und Humanitäre Hilfe erfahren möchten. Studierende aus niedrigeren Semestern können sich ebenso bewerben und bei entsprechender Vorerfahrung einen Platz erhalten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Der Teilnehmerbetrag beläuft sich auf 295,00 Euro (inkl. Verpflegung während der Kaffeepausen, 5x Mittagessen, 2x Abendessen). Übernachtungsmöglichkeiten werden von den Studierenden selbst organisiert.

Für die Teilnahme an der Sommerakademie Katastrophenmedizin und Humanitäre Hilfe wird nach bestandener Klausur ein Wahlpflichtschein seitens der Universität Ulm über 45 Stunden ausgestellt. Dieser wird in der Regel von Ihrer Universität anerkannt (zur Sicherheit bitte im Vorfeld klären).

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne unsere Website:

http://www.soak-km.de

Für eine Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldungsformular:

https://www.stiftung-difkm.de/sommerakademie/bewerbung/

Auf Ihre Anmeldung freut sich
Das Sommerakademie-Organisations-Team 2018

Letzte Änderung am Donnerstag, 12 April 2018 19:21

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Social Media

Wir posten auch auf in sozialen Netzwerken regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Die HochschülerInnenschaft auf facebook favico facebook und auf 

Das ÖH Medizin Trainingszentrum: facebook favico facebook

Die Studienvertretungen auf facebook: 
Go to top