Menü
Skalpell.atServiceErfahrungsberichteWahlfachrezensionenPädiatriePhysiologie und Patophysiologie des Neu- und Frühgeborenen

Physiologie und Patophysiologie des Neu- und Frühgeborenen

Ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Wahlfach. Fr. Prof. Kiechl-Kohlendorfer ist sehr motiviert und bemüht den Studenten vieles aus ihrem Fach zu zeigen und beizubringen. Von Vorlesung, Üben an Puppen, Stationsbesuch mit Besprechung aktueller Fälle, Üben des Neugeborenenstatus am gesunden Neugeborenen war alles vorhanden. Ich würde es jederzeit wieder als Wahlfach nehmen.

Sehr empfehlenswert für Studenten, die mehr über das Thema Neugeborenenphysiologie wissen möchten.

A. Huber, 7. Semester

Weitere Informationen

  • Semesterstunden/Findet statt: 3 (SS und WS)
  • Zeitaufwand: 1x wöchentlich ca. 1,5h (bei uns wars immer dienstags 11:30 bis 13:00)
  • Benotungsmodus: mündliche Prüfung/Gespräch am Ende des Wahlfachs
  • Sinnvoll ab welchem Semester: 6
  • Art des Wahlfachs: Praktisch, Klinisch, Patientenkontakt
  • Anmeldung: i-med.inside, E-mail
  • Vortragende: Fr. Prof. Kiechl-Kohlendorfer
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Mehr in dieser Kategorie:

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Social Media

Wir posten auch auf in sozialen Netzwerken regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Die HochschülerInnenschaft auf facebook favico facebook und auf 

Das ÖH Medizin Trainingszentrum: facebook favico facebook

Die Studienvertretungen auf facebook: 
Go to top