Menü
Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Zu Beginn des Kurstages gibt es eine kurze Einführungsvorlesung, anschließend werden anatomische Präparate im Anatomiesaal begutachtet und anhand dieser gelernt.Fazit:Empfehlenswert für diejenigen, die eine Ausbildung zum Radiologen anstreben.Verfasser: P. Kindl, 6. Semester

Weitere Informationen

  • Semesterstunden/Findet statt 1ST/WS&SS
  • Zeitaufwand 1,5 Wochen (Mo-Do 16-18 Uhr, Mo + Di 16-18 Uhr)
  • Benotungsmodus mündliches Testat durch Tutoren/Professor
  • Sinnvoll ab welchem Semester 3
  • Art des Wahlfachs Vorlesung, Üben am Modell
  • Anmeldung i-med inside
  • Vortragende Dr. Irschick
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Die Biochemie ist sicher eines der schwierigeren Fächer des 2. Semesters. Diese Veranstaltung richtet sich auf jeden Fall an Studenten, die sich sehr für die Biochemie interessieren. Frau Prof. Bandtlow setzt den gesamten Vorlesungsstoff voraus und auch nur, wenn man eine gewisse Ahnung von der Materie hat macht es Sinn.…

Weitere Informationen

  • Semesterstunden/Findet statt 1ST/ SS
  • Zeitaufwand ein Woche Montag bis Freitag, Nachmittags 1,5 Stunden
  • Benotungsmodus mündliches Gespräch (WF mit Test)
  • Sinnvoll ab welchem Semester 2
  • Art des Wahlfachs Interaktives Seminar
  • Anmeldung E-mail
  • Vortragende Prof. Bandtlow
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Man erlernt die Herstellung von Präparaten für die Elektronenmikroskopie.Fazit: für alle mit zellbiologischem/histologischem Interesse

Weitere Informationen

  • Semesterstunden/Findet statt 2
  • Zeitaufwand 4 Termine nach Absprache
  • Benotungsmodus nach Anwesenheit und Mitarbeit
  • Sinnvoll ab welchem Semester 1
  • Art des Wahlfachs Praktisch, Interaktives Seminar
  • Anmeldung via E-mail
  • Vortragende Heß, Michael, ao.Univ.-Prof. Dr.phil.
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Der Stoff des Wahlfaches orientiert sich am Buch "Brain Evolution" von Georg Striedter und wird im kleinen Kreis (ca. 10 Personen) zusammen mit Prof. Klimaschewski erarbeitet. Thematisch werden Aspekte der vergleichenden Neuroanatomie erörtert (unterschiedlicher Gehirnaufbau in verschiedenen Spezies, Entwicklung etc.). Jedes Kapitel des oben genannten Buches wird von einem Teilnehmer…

Weitere Informationen

  • Semesterstunden/Findet statt 2 SS/ SS
  • Zeitaufwand Mittwoch Nachmittags, 2,5h, ca. 8 Termine, Referat am Ende
  • Benotungsmodus Testergebnis
  • Sinnvoll ab welchem Semester 3
  • Art des Wahlfachs Interaktives Seminar
  • Anmeldung i-med inside; E-mail
  • Vortragende Prof. Klimaschewski
Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Prof. Überall schafft eine sehr lockere Atmosphäre und erzählt eigentlich quer durch den Gemüsegarten über (einseitige) Ernährungsweisen, das Mikrobiom, Immunsystem des Darms etc. und baut hierbei auch oft Geschichten von Reisen und Vorträgen ein. Gelegentlich fehlt ein wenig der rote Faden aber dafür sind die Vorträge/Geschichten nie langweilig und einfach…

Weitere Informationen

  • Semesterstunden/Findet statt 2 SS/ SS&WS ab 3 Teilnehmern
  • Zeitaufwand ca. 1-2 h pro Woche ein Semester lang
  • Benotungsmodus Anwesenheit, kleine Hausarbeit und dazu ein Prüfungsgespräch
  • Sinnvoll ab welchem Semester 3
  • Art des Wahlfachs Interaktives Seminar
  • Anmeldung i-med inside; E-mail
  • Vortragende Prof. Überall
Artikel bewerten
(13 Stimmen)
Man ist in kleine Gruppen eingeteilt und hat jeweils einen Tutor. Dann bespricht man Knochen und Gelenke, kann dabei alles mal anfassen und miteinander am Präparat üben. Besonders sehr sinnnvoll, wenn man sich davor gscheid vorbereitet, ansonsten nette Beschäftigung.Fazit: für jeden, der den kleinen Seku nicht abwarten kannVerfasser: Valentina 3.…

Weitere Informationen

  • Semesterstunden/Findet statt 1 SS/ WS immer
  • Zeitaufwand 3 Tage je 2h (obwohl 4 veranschlagt sind) + kleine Vorbereitung
  • Benotungsmodus Präsenz (5Pkt), aktiver Mitarbeit (3Pkt) & mündliche Befragung am Schluss der Lehrverantstaltung (max. 2Pkt)
  • Sinnvoll ab welchem Semester 1
  • Art des Wahlfachs Praktisch, Interaktives Seminar
  • Anmeldung i-med inside
  • Vortragende Tutoren
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Am ersten Tag findet eine Vorbesprechung für den praktischen Teil statt. Am zweiten Tag werden verschiedene Leistungstests (Shuttle Run Test, Spiroergometrie, Steptest..) an sich selbst ausprobiert. Zwischen dem zweiten und dritten Tag muss von jedem Studenten zu Hause für eine Woche Kalorienverbrauch und Kalorienaufnahme dokumentiert werden. Die Ergebnisse werden dann…

Weitere Informationen

  • Semesterstunden/Findet statt 1 SS/ WS
  • Zeitaufwand 3 Tage Block, Vorbereitung auf 3.Tag
  • Benotungsmodus Anwesenheit
  • Sinnvoll ab welchem Semester 5
  • Art des Wahlfachs Praktisch, Interaktives Seminar
  • Anmeldung i-med inside
  • Vortragende Prof. Flucher, Prof. Obermair
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Prinzipiell ist es sehr gut aufgebaut. Herr DR Konschake ist, meiner Meinung nach ein sehr guter Vortragender. Er geht aber ein bisschen mehr auf sein Steckenpferd, den n. laryngeus recurrens ein, als auf die Plexus. Im Anschluss sonografiert Prof. Moriggl, die von Herrn Dr. Konschake vorgestellten Strukturen. Dies fand ich…

Weitere Informationen

  • Semesterstunden/Findet statt 1/ SS immer
  • Zeitaufwand 16:00-18:00 an 6 Abenden
  • Benotungsmodus eher locker. Anwesenheit ist Pflicht und eigentlich gibt es auch eine "Prüfung", welche aber nicht wirklich vorhanden war.
  • Sinnvoll ab welchem Semester 2
  • Anmeldung i-med inside
  • Vortragende Dr. Konschake, Prof. Morrigle

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Social Media

Wir posten auch auf in sozialen Netzwerken regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Die HochschülerInnenschaft auf facebook favico facebook und auf 

Das ÖH Medizin Trainingszentrum: facebook favico facebook

Die Studienvertretungen auf facebook: 
Go to top