Menü
Skalpell.atStudiumDiplomarbeitDiplomarbeitenbörseKlinischer BereichUrologie und AndrologieEvaluation der Wertigkeit von KDM5D bei Patienten mit metastasierten Prostatakarzinom

Evaluation der Wertigkeit von KDM5D bei Patienten mit metastasierten Prostatakarzinom

Ansprechpartner:
Ass. Prof. Priv. Doz. Dr. Isabel Heidegger, PhD
Department of Urology, Medical University Innsbruck
Isabel-maria.heidegger@i-med.ac.at

Objectives/Hypothesis: There is recent preclinical evidence that loss of the tumor suppressor KDM5D impairs sensitivity to the chemotherapeutic drug docetaxel, moreover KDM5D loss has been shown to deregulate androgen signaling. The present study aims to measure KDM5D expression levels in tissue of patients with prostate cancer.

Beginn: Ab sofort
Ethik: Vorhanden
Sprache der Diplomarbeit: Deutsch oder Englisch
Dauer: Praktischer Teil ca. 3 Monate

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Social Media

Wir posten auch auf in sozialen Netzwerken regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Die HochschülerInnenschaft auf facebook favico facebook und auf 

Das ÖH Medizin Trainingszentrum: facebook favico facebook

Die Studienvertretungen auf facebook: 
Go to top