Menü
Skalpell.at
Skalpell.at - News

Liebe Studierende der Medizinischen Universität Innsbruck!

Die beliebte Jazz'n'Grill fête champêtre verwöhnt auch heuer wieder mit erlesener Jazz-Performance und lukullischen Grillspezialitäten.

Die Medizinische Universität Innsbruck, die Leopold-Franzens-Universität, das Management Center Innsbruck & Deine ÖH laden gemeinsam zu diesem innovativen Genusskonzept aus Barbecue und musikalischer Würze mit Jazz, Funk, Blues & Swing...

Ort & Datum: SoWi/MCI-Vorplatz, Montag, 24. Juni 2013, Beginn 19:00 Uhr

Grillmenü: Steak & Salat, American Burger, Rips & Wings ... mit Baked Beans oder Knoblauchbrot und Maiskolben.

Musikmenü: UniBigBand, JIMI Big Band, UniCombo

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Medizinische Universität Innsbruck
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

In der Zeit von Montag, 08. Juli 2013 bis einschließlich Freitag, 02. August 2013 findet kein Parteienverkehr statt.

In dringenden Ausnahmefällen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der/dem zuständigen Sachbearbeiter/in (https://www.i-med.ac.at/universitaet/universitaetsleitung/vrlus/studienabteilung.html)!

Wir wünschen schöne Sommerferien!

Ihre Abteilung für Lehre und Studienangelegenheiten

 

Basisjahr

Liebe Studierende,


bezüglich des Themas „Basisjahr“ gibt es derzeit noch sehr wenige offizielle Informationen und auch wir werden diesbezüglich nicht wirklich informiert. Laut unseren neusten Informationen soll ab 2014 das Basisjahr eingeführt werden, welches 6 Monate Innere Medizin und 3 Monate chirurgische Fächer umfasst. Dies wurde von der Österreichischen Ärztekammer und vom Gesundheitsministerium so kommuniziert. Das Basisjahr gehört bereits zur postpromotionellen Ausbildung und kann für die Facharztausbildung angerechnet werden. Für all diejenigen, welche in Österreich bleiben, ist das Basisjahr dann verpflichtend. Wie gehabt kann aber nach dem Studium ins Ausland gegangen werden und der aktuelle Stand des Jus Migrandi bleibt weiterhin bestehen. Diese Änderung benötigt eine Gesetzesänderung,welche noch durch einige Gremien gehen muss und letztendlich durch das Parlament beschlossen wird. Bezüglich des Gehaltes konnten wir leider keine Informationen erhalten, da dies wohl verschiedenste Ministerien betrifft und das Gehalt nicht im Ärztegesetz verankert wird. Wir werden uns dafür einsetzen, dass ein normales Assistenzarztgehalt bezahlt wird. Da dieses Thema jedoch die postpromotionelle Ausbildung (keine Studierende mehr) betrifft und dies nicht mehr der Zustellungsbereich der Studienvertretung ist, haben wir leider wenig Einfluss. Wir können lediglich unsere Meinung öffentlich kundtun und uns mit unserem Bedenken an die Ärztekammer wenden.

Das Thema nicht-ärztliche Tätigkeiten im KPJ ist immer wieder ein wichtiges Thema, welches wir auch regelmäßig in verschiedenen Gremien an der Universität zur Sprache bringen. Wir würden uns freuen noch mehr Rückmeldungen diesbezüglich von Studierenden zu bekommen, sodass wir mit handfesten und aktuellen Beispielen an die zuständigen Personen herantreten können. Am meisten lässt sich verändern, wenn Kliniken und Abteilungen direkt angesprochen werden. Wir bitten euch daher eure eigenen Erfahrungen uns mitzuteilen, gerne auch anonym über feedback@skalpell.at

 
Eure ÖH

Am Montag, den 10. Juni 2013 ist das Sekretariat der ÖH Medizin

von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet.

In dringenden Fällen sind wir unter sekretariat@skalpell.at erreichbar.

Wir bitten um Verständnis!

Deine ÖH Medizin

Sehr geehrte Damen und Herren!

In Zusammenarbeit mit der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck / Medizinrecht lädt Sie ALUMN-I-MED herzlich zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel Arzthaftung in Europa / Lehren für Österreich? ein.

Diese findet am Montag, 10. Juni 2013, ab 17.00 Uhr in der Aula im Univ.-Hauptgebäude, Christoph-Probst-Platz, Innrain 52 in Innsbruck statt.

Die Einladung mit detailliertem Programm finden Sie hier: https://www.i-med.ac.at/alumn-i-med/docs/EL-ReWi-Medizinrecht-Arzthaftung.pdf

Wir bitten um Anmeldung bis 07.06.2013 an medizinrecht-ulg@uibk.ac.at und würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürften.

Mit freundlichen Grüßen,

 Raimund Margreiter

ALUMN-I-MED Präsident

 

Liebe Studierende, 

 

wie euch sicher aufgefallen ist, sind wir bemüht, die Zusammenarbeit mit dem Happy Fitness weiter auszubauen. Uns wurden daher Tagesgutscheine zur Verfügung gestellt, die auch genutzt werden können, wenn man in den letzten 24 Monaten Test-Gutscheine eingelöst hat (nur ein kurzes Gespräch bei Erstbesuch). Daher UNVERBINDLICHE Gutscheine zu gewinnen, um  neben dem Lernen auch mal den Kopf frei zu kriegen.

Bitte im jeweiligen Zeitraum ein Email an dermedicus@skalpell.at schicken, die Gewinner werden per Mail verständigt und können die Preise dann im Sekretariat der ÖH abholen.

Gratulation, das Los hat entschieden!

3.-7.6.: 3x 2 Gutscheine (Betreff "Tages1") gehen an Valerie Amann, Enes Gündüz und Julia Jedelhauser

10.6.-15.6.: 2x 2 Gutscheine (Betreff "Tages2") gehen an Julia Jedelhauser und Johannes Eibensteiner

17.6.-21.6.: 3x 2 Gutscheine (Betreff "Tages3") gehen an Paul Flebus, Julia Jedelhauser und Valerie Amann

 

euer derMedicus-Team

 

Liebe Studierende,

der Minister für Wissenschaft und Forschung plant eine Gesetzesänderung des Universitätsgesetzes, durch die es möglich sein soll Universitäten entweder nur durch den Beschluss des Bundesministers oder durch einen Beschluss der betroffenenden Rektorate oder Universitätsräte zu fusionieren. Bisher ist eine Fusionierung gesetzlich nicht geregelt.

Wie ihr vielleicht wisst, war das Thema Fusion LFU-MUI erst letzes Jahr sehr präsent. Wir haben damals eine Umfrage unter euch Studierenden gemacht, mit dem Ergebnis, dass die Studierenden mehrheitlich dagegen waren! Ebenso haben sich der Unirat, das Rektorat, der Senat und beide Betriebsräte der MUI gegen eine Fusion ausgesprochen.

Mit dieser Gesetzesänderung scheint das Minsterium weiter eine Fusionierung der Medizinschen Universität mit der Stammuniversität zu forcieren.

Unsere Stellungnahme findet ihr im Anhang!

Die Stellungnahme der Bundes-ÖH: http://www.oeh.ac.at/fileadmin/user_upload/pdf/Stellungnahmen/2013/UG-Stellungnahme_OEH_Vereinigung_von_Universitaeten_text.pdf

Eure ÖH

 

Seite 123 von 140

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Social Media

Wir posten auch auf in sozialen Netzwerken regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Die HochschülerInnenschaft auf facebook favico facebook und auf 

Das ÖH Medizin Trainingszentrum: facebook favico facebook

Die Studienvertretungen auf facebook: 
Go to top