Am 30. April und 01. Mai 2013 findet in München der Deutsche Chirurgenkongress statt, und im Rahmen dessen auch das Deutsche Studentenforum. Anbei die ganze uns zugesandte E-Mail:

Da, wie allgemein bekannt sein dürfte, auch Kuscheltiere Karies und sonstige Zahnprobleme haben können, sucht die AMSA noch ZahnmedizinerInnen fürs kommende Teddybärkrankenhaus im März.

Mehr Infos gibt's in der angehängten PDF-Datei.

Liebe Medizinbegeisterte,

mit großer Freude informieren wir euch über das vierte Kölner IPOKRaTES students Seminar Pädiatrie im April 2013!

Erneut bietet das Seminar allen Interessierten die Gelegenheit, direkt am Patientenbett Untersuchungstechniken, Anamneseerhebung und Diagnosefindung unter der Anleitung eines international renommierten Experten zu erlernen und zu vertiefen. Der Unterricht findet in entspannter Atmosphäre in Kleingruppen und auf englischer Sprache statt. Abgerundet wird das Seminar durch Vorträge, Patientenvorstellungen und praktische Demonstrationen.

Nicht zuletzt stellt das Seminar auch eine tolle Gelegenheit dar, das amerikanische Lehr- und Lernmodell kennenzulernen und sich mit Medizinstudenten aus ganz Deutschland und Österreich auszutauschen – und das sowohl während des Seminars, als auch danach in gemütlicher Runde bei dem ein oder anderen Kölsch.

Wir freuen uns ganz besonders, erneut Herrn Professor D. Johnson (Comer Children’s Hospital, Chicago) als Gastdozenten in Köln begrüßen zu dürfen.  

Weitere Infos findet ihr auf dem Plakat und auf unserer Homepage http://ipokrates.info/seminars/students/

Um euch zu bewerben, sendet ihr einfach das ausgefüllte Anmeldeformular mit eurem Foto an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Solltet ihr weitere Fragen haben, schickt uns einfach eine Email.

 

Wir freuen uns auf euch!

Euer Orga-Team

IPOKRaTES Students Cologne International

AMPOL = evidenzbasierte Vorbereitung auf das AM-KPJ im POL-Format

Start Sommersemester 2013:
Montag, 04. 03. 2013, 19:30 bis 21:00

Weitere Infos gibt's in der angehängten PDF-Datei!

Ab heute kann man sich für den Aufnahmetest fürs Medizinstudium anmelden!

Offizielle Website für die Anmeldung: http://medizinstudieren.at/
Presseaussendung: http://www.ots.at/touch/presseaussendung/OTS_20130131_OTS0059

 

Newsletter Januar 2013

• KPJ
Im Senat wurden den Änderungen für das KPJ ab 2014/15 in einem
Grundsatzbeschluss zugestimmt:
Ø Ausweitung von 32 auf 48 Wochen (Pflichtmodule Chirurgie/
Innere jeweils 16 statt 8 Wochen)
Ø Nur ein Pflichtmodul fix im Ausland ableistbar, das Zweite nur auf
Antrag beim Vizerektorat möglich
Ø Pflichtmodul (sprich: 16 Wochen) muss an einer Institution
abgeleistet werden
Ø Nachweis von MiniCEX & DOPS jetzt auch in Wahlfach II
Die VertreterInnen von ÖH/StV stimmten geschlossen dagegen, da sie
Probleme in der Finanzierung und der fehlenden Flexibilität während
dem KPJ sehen. Außerdem fehlen klare Richtlinien für die Absolvierung
beider Pflichtmodule im Ausland.
• Augenpraktikum
Das Augenpraktikum wird in Zusammenarbeit mit Prof. Bechrakis
überarbeitet. Es soll eine Prüfung für das Augenspiegeln eingeführt
werden, wobei darauf geachtet wird, dass niemand durchfällt.
• Kinderpraktikum
In Zusammenarbeit mit Prof. Müller wurde ein Leitfaden erstellt. Dieser
soll euch helfen, das Praktikum abwechslungsreicher zu gestalten bzw.
eurem Betreuer zu sagen, was ihr sehen wollt. Details findet in der
skalpell.at-Gruppe.
• ÄGF-Praktikum für SIP 1-Wiederholer
Information von der Studienabteilung:
Für die Studierenden besteht die Möglichkeit, dass sie das Praktikum im
Sommersemester nachholen können

Uni-Hoodies
Vor Weihnachten sollte die Vertragsunterzeichnung stattfinden, VR Mutz
legte allerdings ein Veto ein, da er sich seitens der Uni ausreichend nicht
über das Projekt informiert fühlte. Die ÖH war darüber sehr überrascht,
da von Seiten der Universität immer kommuniziert wurde, dass das
Rektorat hinter dem Projekt steht. Im Rahmen eines Treffens aller am
Projekt beteiligten Personen, wurden dem VR Mutz alle Informationen
bzgl. des Projekts übermittelt. Es wurde sich auf eine schnellstmögliche
Abwicklung geeinigt. Wir sind zuversichtlich, dass jetzt die
Vertragsunterzeichnung ohne weitere Verzögerungen und damit die
Bestellung innerhalb der nächsten Wochen stattfinden wird.
• Prof of the term
In den meisten Semestern fanden die Abstimmungen bereits statt, der
Rest wählt nach den Ferien. Die Ehrungen der Professoren erfolgen am
Beginn des Sommersemesters.
• Bücherbörse neu
Das Bübö-Team hat die Bücherbörse neu aufgemacht und das Sortiment
(Textmarker, Collegeblöcke, Post-Its...) erweitert. Ebenso ist sie nun auch
auf Facebook.
• Sono4You
Das Projekt nimmt immer konkretere Formen an und wird Anfang des
Sommersemesters starten. Mittlerweile wurden Räume in der Anatomie
gefunden, ein denen wir unsere Kurse abhalten können. Die Anmeldung
wird über skalpell.at laufen. Genauer Informationen folgen.
• Medicus Gewinnspiel
Erinnerung: Schickt ein Foto
bis 31.01.13 mit „Xtreme ironing“ an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und gewinnt eine dreimonatige Mitgliedschaft im
Happy Fitness!!!!

Innsbruck (OTS)

Fusions-Umfrage:

Eine Umfrage der HochschülerInnenschaft der Medizinischen Universität Innsbruck zum Thema "Fusion der MUI mit der LFU", an welcher 780 der 2.903 Studierenden teilnahmen, ergab, dass sich 75% der Studierenden gegen die Pläne einer Fusion der Innsbrucker Universitäten aussprechen. Somit ist mit den Studierenden auch die letzte Partei der MUI zum Entschluss gekommen, dass eine Zusammenlegung der beiden Universitäten unter den vorgesehenen Konditionen hauptsächlich eine Verschlechterung der Lage darstellen würde. Für die Studierenden wäre durch eine Zusammenlegung der Unis durch gemeinsame Studienplatzfinanzierung, Autonomieverluste und erneute Umstellungen womöglich eine Stagnierung für Jahre zu befürchten.

14% der Umfrageteilnehmer waren in ihrem Standpunkt zur Fusion unentschieden und nur 9 % der Studierenden sprachen sich dafür aus. Die ÖH MUI sieht dieses als ein klares Zeichen, dass auch von Seiten der Studierenden dieses Politikum eindeutig nicht erwünscht ist und wird diese Haltung angemessen vertreten.

Studiengebühren:

Hier findest du alle Ausgaben der KURZINFOsion sowie dessen Vorgänger "ÖH Medizin Newsletter"