Menü
Skalpell.at
Skalpell.at - News

Liebe Studierende,

das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung will das Universitätsgesetz so ändern, dass zukünftig für eine Fusion entweder die Zustimmung beider Uniräte und Rektorate ODER der alleinige Vorschlag des Bundesminister nach Stellungnahme der Senate notwenidig ist.

Die Diskussion um die Fusion der MUI mit der LFU war ja bereits letztes Jahr ein großes Thema. Wie ihr sicher wisst, haben sich an der MUI alle Gremien (Universitätsrat, Rektorat, Senat, ÖH, Betriebsräte) gegen eine Fusion ausgesprochen. Mit dieser Gesetztesänderung forciert Bundesminister Töchterle die Fusion der Innsbrucker Universitäten und die Einrichtung einer medizinischen Fakultät in Linz.

Der Senat hat eine Stellungnahme zur geplanten Gesetzesänderung verfasst:

https://www.i-med.ac.at/universitaet/universitaetsleitung/senat/docs/Stellungnahme_UG_Novelle_MUI.pdf

Stellungnahme des Rektorats: https://www.i-med.ac.at/mypoint/news/673347.html

Eure Universitätsvertretung/ÖH

 

Liebe Studierende,

es ist soweit. Die nun letzte Ausgabe derMedicus dieses Semesters ist eben in Innsbruck eingetroffen.

Für alle, die's nicht erwarten können, liegt er ab jetzt im Lernzentrum EG auf.

 

Ab morgen soll derMedicus dann in den Hörsälen, im Lernzentrum (2.OG vor der Bücherbörse) und auf der ÖH (Sekretariat) zur freien Entnahme bereit stehen.

 

euer derMedicus-Team

 

PS: Titelbild im Anhang

Wie oft habt ihr schon eine Vorlesung versäumt?
Wie oft findet ihr die gängigen Unterrichtsformen langweilig?

Eine Reihe von Studien konnten zeigen, dass Lehrinhalte mit Hilfe der „neuen Medien“ viel besser vermittelt werden können.
Frau Prof. Ines Gockel und ich arbeiten an einem Projekt, das vielleicht zukunftsweisend für die nächsten Generationen an Studenten und Ärzten sein könnte: einer Online Plattform, die mithilfe von Videos, Simulationen, interaktiven Diskussionen und vielen praktischen Beispielen Lehrinhalte besser vermitteln soll. Ein weiters Ziel unseres Projektes ist, langfristig die Lehrinhalte in andere, Schwellen- und Entwicklungsländer zu vermitteln, um so zu einer Verbesserung der Ausbildung der Ärzte in diesen Ländern beizutragen.

Das Projekt ist unter folgendem link abzurufen:

https://moocfellowship.org/submissions/online-surgery

Leider ist die Zeit schon etwas knapp (Deadline 23.5.), doch wäre es wichtig, unter die besten 5 zu kommen, für uns ist jede Stimme wichtig, um Unterstützung zur Umsetzung unseres Projektes zu bekommen!

Im Sinne einer besseren Ausbildung würden wir uns freuen, wenn Ihr eine Stimme für uns abgebt.

Danke

Robert Öllinger

Montag, 03.06.2013, in der Zeit von 11:30 bis 16:00 Uhr Im großen HS Chirurgie


Der Themenschwerpunkt ist „Die Turnusärtzin/der Turnusarzt im Gesundheitswesen“ (Vortrag Dr. Türk – 11.30), zusätzlich werden sich verschiedene Krankenanstaltenträger mit Ihren Ausbildungs- programmen präsentieren.

Neben den Vorträgen wird es Gelegenheit geben Fragen zu stellen und sich bei den einzelnen Krankenhausträgern zu informieren.
Wir laden Sie recht herzlich zu dieser Informationsveranstaltung ein.

Inhaltlich sollen an zwei Tagen wichtige Skills für den klinisch-praktischen Alltag vermittelt werden, an einem Tag findet ein Intensivtraining am Notfallsimulationszentrum „MEdSIM“ in Linz statt. das didaktische Konzept wurde auf Basis der Erfahrungen vom Winter adaptiert. So sind die Lerngruppen kleiner, um noch mehr praktische Übungen für die einzelnen Teilnehmer zu ermöglichen.

Details im Anhang

Liebe Studierende,

der Senat hat hat am 15.Mai.2013 getagt. Wir haben für Euch folgenden Punkte durchgesetzt:

- Zweckwidmung der Studiengebühren ausschließlich für ein SkillsLab

- Forderung nach der Veröffentlichung der Kriterien für die Absolvierung des 2.Pflichtmoduls im Ausland im KPJ (ab 2014/15)

- Forderung nach Finanzierung des durch die ÖH-organisierten Näh-& Knüpfkurses, inkl. Einführung eines Wahlfaches

Wir haben gegen die Studienplanänderungen im Diplomstudium Zahnmedizin gestimmt, weil es die Flexibilität der Studierenden einschränkt.

Hier könnt ihr alle Beschlüsse nachlesen: https://www.i-med.ac.at/universitaet/universitaetsleitung/senat/docs/Beschlussprotokoll_15052013.pdf

Eure ÖH

Liebe Studierende der MUI,

die Bundes-ÖH hat eine Bürgerinitiative zum "passiven Wahlrecht" gestartet und bittet alle Studierenden um Unterstützung.

Worum gehts?  

"Nicht alle Menschen in der ÖH dürfen sich in gewählten Positionen der ÖH engagieren. Das HSG (HochschülerInnenschaftsgesetz) schließt leider immer noch Menschen von der Kanditatur aus, die keine EWR-Staatsbürger*innenschaft "besitzen". Obwohl sich alle Fraktionen (außer der RFS) für eine Änderung des sogenannten passiven Wahlrechts aussprechen, wurde dies immer noch nicht umgesetzt."

Den Originaltext findet ihr im Anhang.

Es gibt die Möglichkeit die Petition der Bundes-ÖH online zu unterstützen, um ihr im Ausschuss mehr Gewicht zu verleihen.

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXIV/BI/BI_00065/index.shtml

Eure ÖH

Seite 121 von 136

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Social Media

Wir posten auch auf in sozialen Netzwerken regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Die HochschülerInnenschaft auf facebook favico facebook und auf 

Das ÖH Medizin Trainingszentrum: facebook favico facebook

Die Studienvertretungen auf facebook: 
Go to top