Teddybärkrankenhaus Meran

Die Veranstaltung wurde aufgrund COVID-19 abgesagt!

Von unseren Kollegen in Meran hat uns folgende Nachricht erreicht: 

Liebe Studenten,

Auch dieses Jahr können wir freudig mitteilen, dass die dritte Ausgabe des Teddybärkankenhaus - Ospedale dei Pupazzi abgehalten wird!

Seit dem  heurigen Jahr wird das Projekt von Studenten der Claudiana organisiert und wir laden Euch zur Teilnahme ein.
Dieses Projekt stellt auf spielerische Art die klinische und diagnostische Umgebung dar, mit dem Ziel, den Kindern die Angst vor weißen Kitteln und medizinischen Prozeduren zu nehmen, indem ihre Kuscheltiere behandelt werden.

KPJ 2020

Wir haben eine Nachricht aus Luxemburg erhalten, dass die Krankenhausgruppe Hôpitaux Robert Schuman nun als Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Innsbruck zählt und Studierende der MUI dort einen Teil ihres KPJs absolvieren können: 

We are in contact regarding the KPJ traineeships of the last-year medical students of the University of Innsbruck.

Eckpunkte der KPJ-Ausbildung an den Hôpitaux Robert Schuman:
  • Definierte Lernziele des Logbuchs der Medizinischen Universität Innsbruck, mit deren Hilfe die Lerninhalte nachvollzogen und überprüft werden können
  • Wöchentliche fallorientierte Tutorien und Praktika
  • 1:1 –Betreuung durch den Tutor (Facharzt)

CeMM Program

Uns hat folgende Nachricht aus Wien erreich:

We are seeking students with a keen interest in interdisciplinary teamwork and science that nurtures the precise, personalized, predictive and preventive medicine of the future, and thought that this might be of particular interest to your students.

We are highly interdisciplinary and looking for medics, biologists, chemists, bioinformaticians, computer scientists, engineers, physicists, mathematicians, and candidates with a degree in a similar subject to apply now. As the deadline for applications is 31st January 2020, we would kindly ask you to spread this information among students. A pdf of the program call announcement is attached.

Weitere Infos gibt's im angehängten Folder!

Die MUI schreibt den Preis für Gender Medizin Forschung 2019 aus. Eingereicht werden können hervorragende Diplomarbeiten und wissenschaftliche Publikationen der letzten zwei Kalenderjahre. Antragsberechtigt sind Studierende an der MUI und Wissenschaftler_innen im Dienststand der MUI.

Das Preisgeld beträgt € 1.500,-. Der Preis kann auch geteilt werden. Die eingereichten Diplomarbeiten als auch Publikationen müssen nach gendermedizinischen Aspekten ausgearbeitet sein. [...]

Uns hat folgende Nachricht der Abteilung Lehr- und Studienorganisation erreicht:

Nach Überprüfung aller eingelangter Anträge und Berechnung der Vergabe für die Leistungsstipendien haben wir festgestellt, dass noch weitere Mittel zur Vergabe von Leistungsstipendien vorhanden sind. Alle Studierenden, die die unter dem Link:   https://www.i-med.ac.at/studium/services/stipendien.html  veröffentlichten Voraussetzungen erfüllen und noch keinen Antrag auf ein Leistungsstipendium abgegeben haben, können Anträge mit erforderlicher Beilage noch bis zum 13.12.2019 per Adresse Fritz-Pregl-Straße 3, 4. Stock, Frau Oberleiter, einreichen. Eine Vergabe der Leistungsstipendien erfolgt dann kurz vor Weihnachten.  

In diesem Wintersemester werden drei Sprachkurse am ISI (Sprachenzentrum der Leopold Franzens Universität Innsbruck) angeboten, die für Studierende der MUI kostenlos sind.

Die Kurse können an der MUI als Wahlfächer angerechnet werden.

Anmeldung läuft über's i-med.inside, hier gits weitere Infos zu den Kursen:

English: Communication Skills for MDs (Gruppe A): Infos - Spranchenzentrum LFU und im i-med.inside

English: Communication Skills for MDs (Gruppe B): Infos - Spranchenzentrum LFU und im i-med.inside

English: Academic Writing for MDs: Infos - Spranchenzentrum LFU und im i-med.inside

 

Von der Studienabteilung wurden uns folgende Infos bezüglich eines KPJ-Platzes in Luxemburg weitergeleitet:

When applying for a KPJ traineeship at the Hôpitaux Robert Schuman (HRS) based in Luxembourg, could you please indicate the following information:
In your CV:

  • YOU: personal data (family and first name, birth date, nationality.ies) and contact details (address (temporary and permanent), phone, email)
  • EDUCATION: Medical University of Innsbruck ; year of study (grade)
  • EXPERIENCE: previous medical traineeships
  • COMPETENCES: spoken/written languages (especially with regard to French, German, Luxembourgish and English).