Menü
Skalpell.at
Skalpell.at - News

Die Leiden International (Bio)Medical Student Conference (LIMSC) ist die größte zweijährige Konferenz der Welt. Sie ermöglicht Medizin-, Biomedizin-, und Lifescience - Studenten ihre Forschung vorzustellen, an verschiedenen State-of-the-art Workshops teilzunehmen, verschiedene Vorträge von Leuten aus der ganzen Welt zu hören und bietet Vernetzungsmöglichkeiten mit Studenten aus der ganzen Welt.

Die nächste LIMSC findet vom 15. - 19. März 2017 statt.
Anmeldezeitraum ist vom 15. Dezbember 2016 - 12. März 2017.

Informationen zu den Preisen und Programmen findet ihr auf der website http://www.limsc.nl

Am 04. März 2017 kommt es unter dem Motto "Schon mal gegen dich selbst angetreten?" zu der fünften Jubiläumsauflage der TASC-UAM (The Alpine Student Championship –Unisport Austria Meisterschaften), welches das Organisationsteam als Praxisprojekt durchführt. Durch unser neues Rennformat und unser Rahmenprogramm, wie einer Chillout Area, einer Expo und viel Rodelspaß, wird die TASC zu einem einzigartigen Ski- und Snowboardevent.


Weitere Informationen gibt es unter www.tasc-uam.at
Die Österreichische Ärztekammer - Bundeskurie Angestellte Ärzte lädt zu einer Konferenz über das Ärztebild der Zukunft ein!
Ob StudentIn oder junger Arzt - jeder ist eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenlos und soll einen offenen Meinungsaustausch über die Zukunft des ärztlichen Berufes darstellen.

Samstag, 26. November 2016
Dachsaal der Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien
von 09:30 bis 15:30 Uhr

Für weitere Informationen:
www.wsdz.at

Dr. Maximilian Reinhold lädt ganz herzlich zur Lehrveranstaltung "Me(h)er Wirbelsäule" ein.

Für Studierende der klinischen Semester biete ich auch heuer wieder vom 12.12.2016 bis 16.12.2016 ein einwöchiges Intensivseminar "Me(h)er Wirbelsäule" an der Universitätsklinik für Orthopädie an.

Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet ein attraktives Programm mit einem ausgewogenen Mix an praktischen Übungen und theoretischen Lerninhalten.  Das Seminar ist eine gute Gelegenheit, sich eingehend mit der Diagnostik und Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen auseinanderzusetzten und gleichzeitig ein besseres Verständnis von wesentlichen orthopädisch-unfallchirurgischen Behandlungsprinzipien zu bekommen.

Teilnehmer/-innen bekommen vom Studiensekretariat 2.65 Semesterstunden anerkannt.  Die Veranstaltung ist für maximal 15 Teilnehmern/-innen konzipiert. Freie Plätze werden nach dem Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldung vergeben.

Weitere Informationen/Anmeldungsmöglichkeiten unter:

  • www.dr-reinhold.com
  • info@dr-reinhold.com
  • Sekretariat Orthopädie (Frau Angelika Sprenger, Tel.: 0512/504/22691, angelika.sprenger@tirol-kliniken.at) 
  • I-med-inside

 

Anlässlich des 3. Tiroler Hochschulballs am 28.1.2017 gibt es auch heuer wieder ein Gewinnspiel.

Frage:
Der wievielte Hochschulball findet am 28.1.2017 im Congress Innsbruck statt?
2. oder der 3.?


Teilnahme:
Mail mit der richtigen Antwort an gewinnspiel-hochschulball@studia.at
Hinterlasse deinen Namen und deine E-Mail-Adresse

Einsendeschluss: 20. Jänner 2017

Bereits zum 6. Mal vergeben Industriellenvereinigung Kärtnen und Wirtschaftskammer Kärnten Exzellenz-Auslandsstipendien. Dotiert sind sie mit je 10.000 Euro. Das Angebot richtet sich an Studierende mit Kärnten-Bezug. Bevorzugt werden Bewerberinnen und Bewerber aus MINT-Fächern, exzellente Einreichungen aus anderen Bereichen sind aber nicht ausgeschlossen.

Voraussetzungen:

  • Gefördert werden österreichische StaatsbürgerInnen, die ihren Wohnsitz in Krtnen haben oder mindestens 5 Jahre in Kärnten hatten oder die in einem besonders signifikanten Bezug zum Land Kärnten stehen
  • Das Höchstalter beträgt zum Zeitpunkt des Einreichschlusses 30 Jahre
  • Der angestrebte Auslandsaufenthalt muss mindestens 6 Monate betragen
  • Studienrichtungen: Schwerpunkt MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)
  • Darüber hinaus werden auch exzellente Einreichungen aus anderen Studienbereichen in der Bewertung
     berücksichtigt, sofern sie Bedeutung für den (Wirtschafts-)Standort Kärnten haben
  • Abschluss des Bakkalaureats (Universität, Fachhochschule)
  • Überdurchschnittlicher Studienerfolg
  • Befürwortung durch mindestens zwei Fach-ProfessorInnen
  • Die Ergebnisse des Auslandsaufenthaltes sind von Bedeutung für die Kärntner Wirtschaft
Bewerbungen
Einreichungen mit Bewerbungsbogen an IV Kärnten mit folgenden Unterlagen:
  • Darstellung der geplanten Studien bzw. Forschungsprojekte im Ausland sowie deren Exzellenzcharakter ausschließlich anhand der beiligenden FOrmulars auf max. drei Seiten in deutscher Sprache
  • Lebenslauf
  • Kopien der Zeugnisse über Fach-, Diplomprüfungen bzw. Rigorosen
  • Nachweis der für den angestrebten Auslandsaufenthalt erforderlichen Sprachkentnisse (z.B. Zeugnisse, Kursbestätigungen, Nachweis längerer Auslandsaufenthalte)
  • Mindestens zwei Empfehlungsschreiben von FachprofessorInnen der entsprechenden Studienrichtung
  • Aufnahmebestätigung der ausländischen Universität bzw. Forschungseinrichtung. Sollte eine solche Bestätigung zum Einreichungstermin noch  nicht vorliegen, sind Kopien der Korrespondenz beizulegen
  • Angaben über die geplante Finanzierung des Auslandsaufenthaltes einschließlich sonstiger Unterstützungen lt. Finanzierungsplan

Einreichfrist
Die Bewerbungen sind bei der IV Kärnten bis Donnerstag, 15. Dezember 2016 einzureichen. Bereits abgeschlossene Projekte bzw. Auslandsaufenthalte werden nicht berücksichtigt!
Bewerbungsunterlagen können Sie von der Homepage www.iv-kaernten.at unter Mediathek/Publikationen downloaden.
Den Link zum Hochladen Ihrer Einreichung erhalten Sie bei:
Industriellenvereinigung Kärnten, Dr.-Franz-Palla-Gasse 21, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: 0463 56615-0
E-Mail: i.auer@iv-net.at


Weitere Informationen zum Exzellenzstipendium findet Ihr im Anhang.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ALUMN-I-MED lädt Sie sehr herzlich zur Podiumsdiskussion: „Welche Bedeutung haben die Medizinische Universität Innsbruck und die tirol kliniken für Vorarlberg?“ ein. Diese findet am Montag, den 14. November 2016, um 17.00 Uhr im gr. Hörsaal der Chirurgie, Anichstraße 35, 6020 Innsbruck statt. Die Einladung mit detailliertem Programm finden Sie hier: https://www.i-med.ac.at/alumn-i-med/docs/Einladung_PD_14112016.pdf

Wir bitten um Anmeldung bis 10. November 2016 an https://www.i-med.ac.at/event/podiumsdiskussion.html und würden uns sehr freuen, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen. 

Mit freundlichen Grüßen

Em.Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Raimund Margreiter

ALUMN-I-MED Präsident

& Team

Seite 10 von 116

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Facebook

Wir posten auch auf Facebook regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Skalpell.at auf Facebook

Der Medicus auf Facebook

Die Bücherbörse auf Facebook

Go to top