Menü
Skalpell.at
Skalpell.at - News

Liebe Studierende,

das Sozialreferat hat am Mittwoch den 07.03.2018 praktikumsbedingt von 11:10 - 12:10 Uhr für dich geöffnet.

 

Ab sofort wird gegen Vorlage des Studentenausweises wieder der neue Mensabon für das SS 2018 an bedürftige StudentInnen

(die nicht mehr als  € 182,--/Monat für Essen zur Verfügung haben)

im Sekretariat derHochschülerInnenschaft an der MUI, Schöpfstraße 41/1. Stock ausgegeben.

Ein Service deiner ÖH Medizin

Der Alpenverein bietet auch diesen Sommer unbezahlte Praktikumsplätze zum erlernen der Pressearbeit an. Details findet ihr in der angehängten PDF-Datei.

Der Club Alpbach Südtirol Alto Adige vergibt dank großzügiger UnterstützerInnen Stipendien für die Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach 2018 an junge Studierende und Berufstätige mit Südtirol-Bezug. Das diesjährige 73. Forum findet unter dem Generalthema  „Diversität und Resilienz – Diversity and Resilience vom 15. bis 31. August 2018 in Alpbach (Tirol, Österreich) statt.

Das Stipendium ist dein Ticket nach Alpbach!

Es ermöglicht dir die Teilnahme an einem interdisziplinären Forum, wo du dich auf du und du mit NobelpreisträgerInnen und WissenschaftlerInnen, EntscheidungsträgerInnen aus Politik und Wirtschaft, KünstlerInnen und ForscherInnen austauschen kannst. Und das zusammen mit ca. 700 weiteren Studierenden und jungen Berufstätigen aus aller Welt.

Du kannst dir schon vorab ein Bild davon machen, was dich in Alpbach erwarten wird: lies die Tagebucheinträge unserer StipendiatInnen des Jahres 2017 (http://www.alpbach.bz.it/category/unser-alpbach-tagebuch/), schau in unseren Club-Jahresrückblick (http://www.alpbach.bz.it/wp-content/uploads/2017/12/CASA_Jahresbrosch%C3%BCre_2018_A5_print.compressed.pdf), und besuche unsere Club-Website (www.alpbach.bz.it) oder Facebook-Seite(https://www.facebook.com/Club.Alpbach.Suedtirol.Alto.Adige/). Das provisorische Programm des Europäischen Forums Alpbach 2018 ist auf der Website des Forums zu finden(https://www.alpbach.org/en/europaeisches-forum-alpbach-2018/).

Falls du weitere Fragen hast, melde dich gerne mit einer Mail an info@alpbach.bz.it bei uns.

Bewirb dich noch bis 31. März und hol dir dein Ticket nach Alpbach! Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Zur detaillierten Ausschreibung geht es hier: http://www.alpbach.bz.it/stipendien-fuer-das-europaeisches-forum-alpbach-2018/

Mit besten Grüßen

das Team des Club Alpbach Südtirol Alto Adige

Auch dieses Jahr findet wieder das Mentoring statt.

Studierende können sich eine Lehrpraxis der MUI aussuchen, in der sie pro Semester an 4 Tagen jeweils 5 Stunden der/dem AllgemeinmedizinerIn „über die Schulter schauen“ und so einen Einblick in allgemeinmedizinisches Denken und Handeln bekommen können.

Weitere Informationen zum Mentoring Programm Allgemein Medizin gibt es im Anhang.

Das Einführungsseminar findet am Montag, den 05.03.2018 von 15-15.50 Uhr im Raum M.01.490 im CCB statt. Anmeldungen davor bitte per Mail unter kager@tgam.at

An der Universitätsklinik für Innere Medizin III (Kardiologie und Angiologie) ist ab sofort die drittmittelfinanzierte Stelle einer Doktorandin / eines Doktoranden (Clinical PhD) zu besetzen.

Details findet ihr in der angehängten PDF-Datei.

Frau Dr. Breuss von der Medizinischen Psychologie bietet im Sommersemester das Wahlfach "Supervisionsgruppe für Studierende" an und hat uns gebeten, darauf aufmerksam zu machen. Eine ausführliche Beschreibung und auch die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr unter folgendem Link:

https://inside.i-med.ac.at/online/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=858159

Seite 9 von 134

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Social Media

Wir posten auch auf in sozialen Netzwerken regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Die HochschülerInnenschaft auf facebook favico facebook und auf 

Das ÖH Medizin Trainingszentrum: facebook favico facebook

Die Studienvertretungen auf facebook: 
Go to top