Menü
Skalpell.at
Skalpell.at - News

Sehr geehrte Studierende,

wir möchten Sie darüber informieren, dass es der Fachgesellschaft für Allgemeinmedizin (TGAM) gelungen ist, vom Österreichischen Ärzteverlag 100 kostenlose Studentenjahresabos der EbM Guidelines zu bekommen.
Das Normalabo kostet 99,95 Euro. Das Abo ist für interessierte Studierende gedacht, die sich derzeit im KPJ oder in Vorbereitung zum KPJ befinden.

Interessierte wenden sich per Mail an office@tgam.at.

Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Loidl

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir als Wissenschaft und Verantwortlichkeit (WuV) organisieren in  Zusammenarbeit mit Frau Prof.in Dr. Gabriele Werner-Felmayer (MUI)  und ethucation die Veranstaltung "Solidarität im Gesundheitswesen  Alter Hut oder neuer Weg in der Medizin" und würden Sie um Bewerbung  bitten.

Solidarität im Gesundheitswesen
Alter Hut oder neuer Weg in der Medizin?

Datum: DO 30.11.2017    18.00 Uhr
Ort: CCB (Centrum für Chemie und Biomedizin), Raum M.01.490 (1.OG),   Innrain 80

Vortrag: Barbara Prainsack
Moderation: Gabriele Werner-Felmayer

Die Selbstverantwortung wird heute in den Debatten der Gesundheits-  und Medizinpolitik als Lösungsansatz propagiert. PatientInnen sollen  gesünder leben, besser vorsorgen und ihre Gesundheitsdaten  elektronisch verwerten lassen, damit medizinische Versorgung  leistbar bleibt. Individuelle Verantwortung ist wichtig, aber gleichzeitig verstellt sie den Blick darauf, dass nur kollektive  Verantwortung nachhaltige Lösungen bieten kann. Anhand von  Fallbeispielen wird aufgezeigt, wie das scheinbar alte Konzept der  Solidarität konkrete Anweisungen für Praxis und Politik bieten kann.

Barbara Prainsack ist Professorin am Institut für  Politikwissenschaft der Universität Wien. Davor war sie am  renommierten King´s College London tätig. Sie ist Mitglied der Österreichischen Bioethikkommission und der European Group on Ethics  and New Technologies. Sie ist Autorin zahlreicher Artikel und  Bücher, darunter "Das Solidaritätsprinzip: Ein Plädoyer für eine  Renaissance in Medizin und Bioethik."

WuV in Kooperation mit: ethucation, Land Tirol -  Landessanitätsdirektion, FH Gesundheit, Haus der Begegnung
Solidarität im Gesundheitswesen - Barbara  Prainsack
https://www.uibk.ac.at/wuv/programm/wise1718/solidaritaet-im-gesundheitswesen.html

https://www.facebook.com/events/2055548658010865/

Falls Sie noch zusätzliche Informationen benötigen, bitte melden Sie  sich gerne bei mir.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und wir freuen uns auf zahlreiche  BesucherInnen bei unserem Vortrag.

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Liebl


*******************************************************
Arbeitskreis Wissenschaft und Verantwortlichkeit (kurz: WuV)
An der LFU Innsbruck, dem MCI, der MUI und der ÖH Innsbruck
Barbara Liebl
Herzog-Friedrich-Straße 3, 6020 Innsbruck
fon: 0512-507-35401
mail: arbeitskreis-wuv@uibk.ac.at

Am 25.5.-26.5.2018 findet in Wien die Dreiländertagung Herzinsuffizienz
und zeitgleich vom 26.5.-29.5.2017 der Euopäische Kongress für
Herzinsuffizienz statt. Mit 5000-6000 Teilnehmern handelt es
sich um einen der größten kardiologischen Kongresse. Um einen guten
Einstieg für Studierende in den Kongressbesuch zu ermöglichen haben wir
eine spezielle Vorlesungsreihe für Studenten konzipiert und einen
kostenfreien Zugang für Studierende ermöglicht. Wir würden Sie ersuchen,
den beiliegenden Flyer an Ihre Mitglieder zu verteilen. Für
interressierte Diplomanten ergibt sich auch die Möglichkeit ihre
Arbeiten in Form eines Abstracts einzureichen.

mit freundlichen Grüßen

Martin Hülsmann für das Organisationskommittee des Dach und des HFA
Meetings.

-- 
Univ.Doz.Dr.Martin Hülsmann
Medical University of Vienna
Department of Cardiology
Währinger Gürtel 18-20
A-1090 Vienna
Phone ++43-1-4040046140
Fax   ++43-1-4040062420
Austria

Details im Anhang.

Liebe Studierende,

nach langjähriger guter Zusammenarbeit mit dem Betriebsarzt haben wir aufgrund der engen Zeit-Slots und des ganzjährigen Bedarfs an Hepatitis-Impfungen und der Titer-Bestimmungen mit dem Betriebsarzt beschlossen, diese Aktion von der bisherigen Voranmeldung im Sekretariat der ÖH Medizin loszukoppeln.

  • Anmeldung direkt beim Betriebsarzt im Klinik-Areal - neben Blutbank (Montag bis Freitag 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr)
  • Anmeldung mit Impfpass und gültigem Studentenausweis
  • Kostenlose Hepatitis-Impfung (A+B) - gilt nur, wenn man noch nicht gegen Hepatitis geimpft ist!
  • Kostenlose Auffrischung nur nach Vorlage eines Befundes mit zu niedrigem Titer!
  • Kostenlose einmalige Titer-Bestimmung

Bei Fragen könnt ihr gerne im Sekretariat der ÖH Medizin Tel. 0512 / 9003 - 70 6 70 anrufen oder eine E-Mail an sekretariat@skalpell.at schreiben.

Deine ÖH Medizin

Liebes ÖH-Team,

im Auftrag von VR Loidl darf ich euch beiliegende Ausschreibung von der IV Kärnten mit der Bitte um Veröffentlichung auf skalpell.at übermitteln.

Danke.

Mit besten Grüßen
Silvia Rainer

Medizinische Universität Innsbruck
Büro des Vizerektors für Lehre und Studienangelegenheiten
Speckbacherstr. 31-33
6020 Innsbruck
Tel: +43 (0) 512-9003-70026
Mobil: +43 (0) 676-871672126
E-Mail: silvia.rainer@i-med.ac.at

Die Akademische Feier ist der krönende Abschluss des Studiums. Familie und Freunde begehen mit den AbsolventInnen gemeinsam diese festliche Zeremonie. Die Medizinische Universität Innsbruck ist sehr stolz auf ihre AbsolventInnen und bietet ab dem Termin im November 2017 die Möglichkeit, eine kostenlose Dokumentation der Akademischen Feier in elektronischer Weise in Form eines professionell erstellten Films zu bekommen.

Voraussetzung dafür ist die anonyme Teilnahme an der AbsolventInnenbefragung, die im Rahmen der Ausfertigung des Bescheides in der Abteilung für Lehre und Studienangelegenheiten durchgeführt werden kann. Der Film wird den AbsolventInnen in Form eines USB-Sticks samt Programmheft postalisch geschickt.

All jene, die nicht an der AbsolventInnenbefragung teilnehmen möchten, können den Film mit zugehörigem Programmheft weiterhin um € 21,- erwerben.

Mag. Martina Heidegger
Leiterin

Abteilung für Lehre und Studienangelegenheiten
Medizinische Universitaet Innsbruck 
Speckbacherstrasse 31-33, A - 6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 9003 70041
FAX: +43 (0)512 9003 73041
Web:http://www.i-med.ac.at

Das ÖH Power-Frühstück für alle Studierende!

Das Referat für Studieren mit Beeinträchtigung(en) und das Referat für Frauen, Gleichbehandlung und Queer organisieren gemeinsam mit der MUI ein ÖH-Frühstück für alle Studierende!

Wann: Donnerstag, 16.11.2017 von 08:30 bis 10:00 (solange der Vorrat reicht)
Wo: Cafeteria Uni Pfarre neben dem ÖH Sekretarial Josef-Hirnstraße 7

Kosten: 2 Euro für das gesamte Frühstück (frisches Gebäck, Säfte, Kaffee, Müsli, Aufstriche, Schinken, Käse, Marmelade ect.)

Dein Sozialreferat

Infoflyer hier downloaden

Seite 4 von 124

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Facebook

Wir posten auch auf Facebook regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Skalpell.at auf Facebook

Der Medicus auf Facebook

Die Bücherbörse auf Facebook

Go to top