Menü
Skalpell.at
Skalpell.at - News

Es werden 2 Stellen als Studentische Mitarbeiter am Institut für integrierte Versorgung an den tirol kliniken ausgeschrieben.

Voraussetzung: Abschluss des 4. Semesters, Anstellung geringfügig - ca. 300 EUR / Monat
über die tirol kliniken.

Motivationsschreiben und CV an herbert.bachler@tirol-kliniken.at

Vom 13. - 15. September 2018 findet in Innsbruck der 52. Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin statt. Für diese Veranstaltung werden noch Studentische Mitarbeiter gesucht. Veranstaltungsorte sind das CCB und das Geiwi Hauptgebäude, beide am Innrain.

Stundenlohn beträgt 12€ Brutto.

Den Flyer zur Veranstaltung gibts hier. Die Ausschreibung inkl. Kontaktmöglichkeit hier.

Screenshot from 2018 06 04 084711
Liebe Studierende,

netidee vergibt jährlich Stipendien von bis zu 100.000,- Euro an Studierende österreichischer Universitäten und Fachhochschulen. 

Gefördert werden Abschlussarbeiten (Diplomarbeit, Masterarbeit, Dissertation) mit Web-Bezug und wissenschaftlicher Relevanz.

Einreichfrist ist der 17. Juli 2018.

(Details siehe Flyer)

Sie sind wieder verfügbar: Eine neue Lieferung der Heidelberger Standarduntersuchung- und -prozeduren ist eingetroffen!

Die Bücherbörse hat für dich die Heidelberger Standarduntersuchung und -Prozeduren für nur 25€ im Angebot. Im idealen Kitteltaschenformat bieten die Bücher praktische Handlungsanleitungen für die körperliche Untersuchung oder klinisch-praktischen Prozeduren aus allen Fachdisziplinen. 

Standardöffnungszeiten: Mo - Do ; 12:00 - 13:00 (Schöpfstrasse 45)

Noch mehr Infos findest du unter http://www.heidelbergerstandarduntersuchung.de

Heidelberger Standarduntersuchung

Für die Summer School Rheumatology vom 8.- 11. Juli 2018 am Gut Brandlhof (Saalfelden) sind noch Plätze frei. Die ÖGR bittet um ein Motivationsschreiben,  sollte man angenommen werden ist die Summer School inkl. Aufenthalt kostenlos!

Weitere Infos findet Ihr unter: https://rheumatologie.at/gesellschaft/was_wir_tun/Summer_School_2018/

Die Bewerbungsfrist ist der 31.05.2018

Eine Aufwandsentschädigung in der Höhe von voraussichtlich € 600,- brutto wird es vermutlich ab Oktober 2018 geben.

Die Aufwandsentschädigung soll auch für bereits bestehende KPJ-Verträgeab Oktober ausbezahlt werden: Falls man beispielsweise ab August 2018 für vier Monate ein Modul absolviert, würde man dafür ab Oktober eine Aufwandsentschädigung erhalten – also zumindest für zwei Monate (Oktober & November).

Da sich die Aufwandsentschädigung vermutlich über der Geringfügigkeitsgrenze bewegen wird, sind Sozialversicherungsabgaben zu leisten, die beispielweise auch eine Krankenversicherung abdecken. Im Gegenzug wird es kein kostenloses Mittagessen mehr für Studierende im KPJ geben, stattdessen kann um Mitarbeiterkonditionen (~2,7 – 3,5 €) gegessen werden.

In Zukunft soll die Anmeldung für die KPJ-Plätze zentral über ein Onlineportal erfolgen, welches ab August 2018online gehen soll. Für KPJ-Plätze von August 2019 bis Juli 2020 können sich Studierende der MUI oder mit Bezug zu Tirol (Wohnort) bereits von August bis September 2018 anmelden, anschließend werden die Restplätze für alle MedizinstudentInnen freigeschalten. An den tirol kliniken bestehen weiterhin Kapazitäten für 120 KPJ-Studierende pro Monat, damit eine ordentliche Betreuung und Ausbildung auf den jeweiligen Abteilungen gewährleistet ist.

Sobald alle Details bezüglich des KPJs an den Tirol Kliniken ausgearbeitet sind, werden wir dich nochmals informieren. Wichtig: Alle Informationen stehen noch unter Vorbehalt, es kann also noch Änderungen geben!

kmp infos mai 2018 

Seite 7 von 139

Wenn du an der MUI studierst, unbedingt mit deiner @student.i-med.ac.at Adresse registrieren!

Login

Wenn du dich als Studierender an der MUI registrierst, bitte UNBEDINGT die offizielle @student.i-med.ac.at Mailadresse verwenden!

Social Media

Wir posten auch auf in sozialen Netzwerken regelmäßig die neuesten News rund ums Studium.

Die HochschülerInnenschaft auf facebook favico facebook und auf 

Das ÖH Medizin Trainingszentrum: facebook favico facebook

Die Studienvertretungen auf facebook: 
Go to top