Der RC Innsbruck hat daher seit 1988 ein Stipendium zur Förderung dieser höchstbegabten
Jugend gestiftet. Das Stipendium wird alljährlich von RC Innsbruck an den österreichischen
Universitäten, Hochschulen (einschließlich Fachhochschulen) alle im Folgenden kurz:
Hochschulen ausgeschrieben und werden hiervon auch alle anderen Rotary Clubs in
Österreich entsprechend verständigt.

Das Stipendium beträgt 5.000,- pro Jahr. Es kann in begründeten Ausnahmefällenunter
mehreren Stipendiatinnen und Stipendiaten aufgeteilt werden.

 

Hier die offizielle Ausschreibung

Ferienöffnungszeiten im Februar Sekretariat ÖH Medizin

Montag, Dienstag und Donnerstag

8:45 Uhr bis 10:45 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten sind wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

Wir wünschen euch schöne, erholsame Ferien.

Eure ÖH Medizin

Wir bedanken uns!
Letzte Woche hat Prof.in Fritsch ihre letzte Hauptvorlesung gehalten, aus diesem Grund gratulieren die ÖH- und StV-Humanmedizin-Vorsitzenden Emil Futter und Ishita Srivastava im Namen der Universitäts- und Studienvertretungen.
Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihren unermüdlichen Einsatz, Prof.in Fritsch!
 

Liebe Studierende,

die Beratungen beim Sozialreferat finden diese Woche per mail statt!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Studierende,

ab Freitag, 21.01.2022 08:00 Uhr stehen im CCB 1. OG MUI-Lernplätze (an
den Tischen mit Blick auf den Inn) zur Verfügung.

Gegen Vorlage des MUI-Studierendenausweises können bei den studentischen
Aufsichtskräften jeweils zur vollen Stunde Stühle ausgeliehen werden, die dann wieder
zurückgebracht werden müssen.
Die Lernplätze können Mo-Fr von 08:00-19:00 Uhr unter Einhaltung der
Abstandsrichtlinien benutzt werden.
Vergebene Plätze müssen auch tatsächlich zum Lernen genutzt werden.

Dieses Angebot steht bis inklusive Donnerstag 03.02.2022 zur Verfügung.

Das Labor für Kognitive Neurowissenschaften der Universitätsklinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen der Medizinischen Universität Innsbruck sucht für eine Gehirnjogging-Studie:

"mindestens 50 JAHRE ALTE RECHTSHÄNDIGE Erwachsene mit DEUTSCH ALS MUTTERSPRACHE"

Details zur Studie:
Wir möchten mit dieser Studie feststellen, wie Gehirntraining die kognitiven Fähigkeiten, unter anderem auch Sprache, verbessert. Dazu stellen wir jeder teilnehmenden Person kostenlos eine App für wissenschaftlich anerkanntes Gehirntraining zur Verfügung. Um eine Verbesserung feststellen zu können untersuchen wir zu unterschiedlichen Zeitpunkten, wie sich dies auf die Verarbeitung von Sprache auswirkt.

Liebe Studierende,

die Öffnungszeiten der Bücherbörse sind:

bis 21.01.22     von 11:00h bis 12:00h

ab 24.01.22      wieder wie gewohnt von 12:00h bis 13:00h

 

 

Hier findest du alle Ausgaben der KURZINFOsion sowie dessen Vorgänger "ÖH Medizin Newsletter"